Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin

Ausbildung

         Die ÖGHM bietet Homöopathie-Grundausbildung zum ÖÄK-Diplom-komplementäre Medizin: Homöopathie und Fortbildungseminare für HomöopathInnen an.

Die Homöopathie-Grundausbildung ist anrechenbar:

  • für ÄrztInnen: für das Diplom-Fortbildungsprogramm der ÖÄK mit 350 fachspezifischen Stunden
  • für PharmazeutInnen: Der Lehrgang ist von der Österreichischen Apothekerkammer im Ausmaß von 126 Seminarstunden für den Weiterbildungsbereich „Naturheilkunde und Homöopathie“ approbiert.
  • für Hebammen: Das Österreichische Hebammengremium vergibt für den Lehrgang 75 freie Fortbildungspunkte

 

Was sind die großen Pluspunkte des ÖGHM-Programms?

  • Homöopathie ist nach wie vor die bei den Patienten beliebteste komplementärmedizinische Behandlungsform.*
    *lt. Umfrage GFK, 2012
  • Die ÖGHM ist Österreichs größte homöopathische Vereinigung mit jahrzehntelanger Ausbildungserfahrung.
  • Die ÖGHM ist in ein breites internationales Netzwerk homöopathischer Ärztinnen und Ärzte eingebunden.
  • Das Referententeam der ÖGHM ist hoch spezialisiert, sehr erfahren und bildet sich selbst laufend (national und international) weiter.
  • Alle Studierenden werden von einem persönlichen Ausbildungsteam in Kleingruppen betreut und durch die gesamte Ausbildung begleitet.
  • Das praxisnahe homöopathische Wissen ist unter Begleitung des Betreuers sofort anwendbar.
  • Das Therapiespektrum erweitert sich, Fachärztinnen und Fachärzte profitieren von den speziellen Themenschwerpunkten (Pädiatrie, HNO, Gynäkologie, Dermatologie).
  • Die homöopathische Anamnese ist eine neue, spannende Art der Begegnung mit dem Patienten.
  • Absolventen sind zur Führung des Diploms „komplementäre Medizin: Homöopathie“ der österreichischen Ärztekammer berechtigt.

Sie sind Tierarzt und interessieren sich für eine Homöopathieausbildung? Bitte besuchen Sie die Website der Österreichischen Gesellschaft für Veterinärmedizinische Homöopathie: www.oegvh.at

Zur Liste der Lehrbeauftragten >>

 

ÖGHM-Seminarraum

ÖGHM-Seminarraum