Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin

Kursinformation



    Follikulinum - Die 'weiblichste Arznei' der Materia Medica


  • KursreferentIn: Dr. Christina Ari

  • Zeit:

    Freitag, 25.1.2019: 09.00 bis 13.30 Uhr

     

    Im Anschluss findet der Expertenlehrgang Modul 9: Gynäkologie und Geburtshilfe statt!


  • Kursort:

    ÖGHM

    1190 Wien, Billrothstraße 2/8. Stock

    sekretariat@homoeopathie.at

     

    Gerne geben wir Übernachtungsmöglichkeiten bekannt


  • Programm

  • Ein spannender Einstieg in den Expertenlehrgang Gynäkologie

    Follikulinum wird aus dem natürlichen Hormon Östron hergestellt wird. Östrogene sind primär für die Aufrechterhaltung von Fruchtbarkeit und Fortpflanzungsfähigkeit höherer Lebewesen verantwortlich. Als neurohumorale Transmitter beeinflussen sie den Stoffwechsel, das Nerven- und Immunsystem. Die psychotrope Wirkung von Östrogenen spiegelt jenen Aspekt des Weiblichen wider, der für die leidenschaftliche Hingabebereitschaft an das Leben steht, verbunden mit der Fähigkeit, sich Aufgaben und Pflichten voll Enthusiasmus und Selbstlosigkeit hinzugeben.

     

    Störungen durch Hormonbelastungen von außen, psychosoziale Faktoren, Stress und Überforderung bewirken eine zunehmende Unterdrückung natürlicher, autonomer Lebensrhythmen. Hingabe verwandelt sich in Selbstaufgabe oder Selbstaufopferung. Chronisch degenerative Erkrankungen und Unfruchtbarkeit als Ausdruck mangelnder individueller Differenzierung und verminderter Regenerationsfähigkeit sind die Folge. Als Sarkode hat Follikulinum die Kapazität, intakte Ordnungsstrukturen wieder freizulegen und zu reaktivieren.



    Klinische Erfahrungsberichte geben einen umfassenden Einblick in das breite Wirkspektrum der "weiblichsten Arznei" der Materia Medica und Differentialdiagnosen zu den ähnlichsten Arzneien sollen helfen, diese große Arznei noch besser zu verstehen.

     

    Dr. Christina Ari

     

    Referentin: Dr. Christina Ari ist Ärztin für Allgemeinmedizin mit eigener Praxis in Güssing.

     

     

     

  • Buchung

  • Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung und einen Zahlschein. Die Online-Anmeldung ist verbindlich und sichert Ihnen Ihren Seminarplatz!


     80.00 €  ÖGHM-Mitglied (auch für Mitglieder der ÄKH, ÖGVH, DZVhÄ, SIH)
     70.00 €  arbeitslose, karenzierte oder pensionierte ÖGHM-Mitglieder
     95.00 €  Nichtmitglied
     70.00 €  StudentIn

    *

    *


    *

     

    *


    Ich akzeptiere die allgemeinen Teilnahmebedingungen der ÖGHM



  • Bei diesem Seminar gibt es keinen Frühbucherbonus!

    Anrechenbarkeit:

    für das Freiwillige Fortbildungsdiplom der ÖGHM: 4 Fortbildungsstunden
    für das Diplomfortbildungsprogramm der Ärztekammer: eingereicht für 4 medizinische Fortbildungspunkte 

     

    Stornobedingungen:

    Bis vier Wochen vor dem Seminartermin ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Sollte kein/e ErsatzteilnehmerIn vom/von der SeminarteilnehmerIn gebracht werden, gelten folgende Stornobedingungen:

    • ab vier Wochen vor dem Termin: 40 EUR Bearbeitungsgebühr

    • ab 14 Tage vor dem Termin: 50% des Seminarbeitrags

    • ab 7 Tage vor dem Termin: 100% des Seminarbeitrags

     

    Bitte beachten Sie, dass Ihr Kursplatz erst nach Einzahlung des Seminarbeitrags gesichert ist!

     

    Bankverbindung:

    Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin
    IBAN = AT45 1200 0006 1078 1106, BIC = BKAUATWW

     

    Die ÖGHM behält sich vor, gegebenenfalls Seminardaten zu ändern oder Seminare abzusagen und würde Sie davon umgehend in Kenntnis setzen.

    Mit der Anmeldung zum Seminar anerkennen Sie die Schweigepflicht über während des Seminars bekannt werdende Patientendaten.

     

     

    Sollten Sie in den Tagen nach Ihrer Anmeldung für das Seminar KEINE Bestätigung vom ÖGHM-Sekretariat erhalten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf - vielleicht ist etwas schief gegangen!