Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin

Kursinformation



    Pharmazieteil der Homöopathie-Grundausbildung


  • KursreferentIn: Mag. U.Breyha
    Mag. A.Bogad

  • Zeit:

    Freitag, 25.09.2020: 14:00-19:00

    Samstag, 26.09.2020: 09:00-13:00, 14:00-19:00

    Sonntag, 27.09.2020: 09:00-13:00


  • Kursort:

    ÖGHM

    Billrothstraße 2/ 8. Stock

    1190 Wien


  • Programm

  • Ihre Referentinnen v.l.n.r. Mag. Ulrike Breyha, Mag. Andrea Bogad

     

    Pharmazieteil der Homöopathie-Grundausbildung für PharmazeutInnen

    Arzneiherstellung in Theorie und Praxis, homöopathische Beratung an der Tara

     

    Freitag:

    • Arzneiherstellung in Theorie und Praxis:
    • Pflanzen
    • LM-Potenzen
    • Trituration

     

    Samstag Vormittag:

    • Beratung an der Tara
      Akutarzneien anhand von Beispielen aus dem Apothekenalltag, Arzneidifferenzierung für apothekenrelevante klinische Themen
    • Besprechung der Verreibung

     

    Samstag Nachmittag:

    • Arzneiherstellung in der Theorie und Praxis:
    • Tiere
    • Nosoden
    • Spagyrik

     

    Sonntag Vormittag:

    • Beratung an der Tara
      Akutarzneien anhand von Beispielen aus dem Apothekenalltag, Arzneidifferenzierung für apothekenrelevante klinische Themen
    • Auswahl an Arzneien aus dem Veterinärbereich

     

  • Buchung

  • Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung und einen Zahlschein. Die Online-Anmeldung ist verbindlich und sichert Ihnen Ihren Seminarplatz!


     306.00 €  ÖGHM-Mitglied (auch für Mitglieder der ÄKH, ÖGVH, DZVhÄ, SIH)
     243.00 €  arbeitslose, karenzierte oder pensionierte ÖGHM-Mitglieder
     365.00 €  Nichtmitglied
     115.00 €  StudentIn

    *

    *


    *

     

    *


    Ich akzeptiere die allgemeinen Teilnahmebedingungen der ÖGHM



  • Bankverbindung:
    Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin
    IBAN = AT45 1200 0006 1078 1106, BIC = BKAUATWW

     

    Die ÖGHM behält sich vor, gegebenenfalls Seminardaten zu ändern oder Seminare abzusagen und würde Sie davon umgehend in Kenntnis setzen.

    Mit der Anmeldung zum Seminar anerkennen Sie die Schweigepflicht über während des Seminars bekannt werdende Patientendaten.