Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin

Denkwerkstatt

Nächste Denkwerkstatt: Freitag, 28.2.2020, 18.00 c.t. – ca. 22.30h

Ort: ÖGHM, 1190 Wien, Billrothstraße 2 / 8.Stock

„Begriffe zu Studien und Statistik – was müssen wir wissen, um Studien besser lesen und verstehen zu können“

(Dr. Petra Weiermayer, hom. Tierärztin, und Dr. Thomas Peinbauer, hom. Arzt)

 

„Von Praktikern für Praktiker – Statistik zum Angreifen und Mitmachen“

Wir werden versuchen, diese trockenen Begriffe von Statistik & Co für jeden greifbar zu machen! Zuerst werden wir einen kurzen Einblick in die Evidenz der Homöopathie geben – dann mittels dreier kurzer Videos die statistischen Grundbegriffe wie Effektmaße, Bias, Zufallsfehler & Co erklären. Um das Gelernte zu verfestigen, werden wir praktische Beispiele zu systematischen Reviews, Metaanalysen, randomisierten kontrollierten Studien (RCTs), Versorgungsforschung aus dem topaktuellen Thema der bedeutenden Rolle der Homöopathie in der Antibiotikaresistenzproblematik aufzeigen. Und zum Abrunden werden wir auf unser Fallberichtprojekt zu sprechen kommen, um jeden einzuladen, aktiv mitzumachen und so voneinander für den klinischen Alltag lernen zu können! (Petra Weiermayer, Thomas Peinbauer)

 

Programm:

18.15: S. Diez: Begrüßung und Einführung

18.20: Petra Weiermayer und Thomas Peinbauer – Vortrag, Fragen und gemeinsames Gespräch

Danach gemütlicher Ausklang bei einem kleinen Imbiss (herzlichen Dank an die Fa. Schwabe) und Möglichkeit zum informellen Austausch.

 

Bitte um formlose Anmeldung zur DW per mail an: susanne.diez@chello.at

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

 

Die nächsten Termine:

 

DENKWERKSTATT  2/20  Fr. 15.5.20, ÖGHM, Susanne Diez: „Kulturphilosophische und ideengeschichtliche Kontexte der Stellung der Homöopathie in der Gesellschaft“

DENKWERKSTATT  3/20   Termin und Thema noch offen