Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin

Ampullen

Besonders in Akutsituationen werden vorwiegend in der Veterinärhomöopathie auch homöopathische Injektionspräparate verwendet, deren Inhaltsstoffe mit ,,Aqua ad injectionem“ oder isotonischer Kochsalzlösung potenziert wurden. Homöopathische Ampullenpräparate müssen steril und pyrogenfrei sein.