Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin

Ordinationsinformation



  • Dr. Michaela Zorzi

    FA für Allgemeinmedizin

  • Hietzinger Hauptstr. 34b/2
    1130 Wien
  • 0650/879 49 74
    Fax 01/879 49 74


  • E-Mail: michaela.zorzi@hom-med.at
  • Web: http://www.hom-med.at
  • „Überzeugen Sie sich selbst von der Wirkung!“

    Geb. in Waidhofen/Ybbs, 1978-84 Medizinstudium in Wien, 1987-91 Turnus in Wien, 1992 Stationsärztin im Geriatriezentrum Wienerwald, 1991-1995 Homöopathieausbildung, seit 1993 Leitung einer homöopathischen Ambulanz an der Univ.-Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie, seit 1995 eigene homöopathischen Praxis, seit 1996 Leitung der homöopathischen (Lehr)Ambulanz an der geburtshilflich-gynäkologischen Abteilung des KH Hietzing, seit 1999 Obfrau eines Patientenvereins VHG, seit 2000 Lehrbeauftragte der ÖGHM, seit 2006 Vorstandsmitglied der European Federation of Homeopathic Patients´ Associations (EFHPA) und Medienbeauftragte der ÖGHM, seit 2007 Lektorin an der Universitätsklinik Wien.
    Zahlreiche Publikationen in Documenta und HIÖ, Mitwirkung am Lehrbuch „Homöopathie in der Geburtshilfe und Gynäkologie“ (Hrsg. Bitschnau/Drähne, Elsevierverlag, 2006), Vorträge und Seminare im In- und Ausland (BRD, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Italien)

     

    Warum haben Sie Ihre Homöopathieausbildung begonnen?

    Weil mich die Wirkung der homöopathischen Arzneien an mir selbst als Patientin sehr beeindruckt und überzeugt hat.

     

    Hat die Homöopathie Ihre Erwartungen erfüllt?

    Darauf kann ich nur eines sagen: Meine Erwartungen wurden weit übertroffen!

     

    Ihr Tipp für zukünftige Homöopathen?

    Seien Sie unvoreingenommen, neugierig und offen, lassen Sie sich selbst von der Wirkung überzeugen, das ist die beste Basis, ein(e) gute(r) Homöopath(in) zu werden!